DIGITALISIERUNG IM ÖFFENTLICHEN SEKTOR

Bis zum 70% Zeit durch digitale Akten sparen.

Die Public-Branche steht vor großen Aufgaben. Das eGovernment-Gesetz gilt bereits seit 2013 – und damit wächst der Druck für öffentliche Einrichtungen, das Thema Digitalisierung anzupacken. Lösungen von der Stange helfen hier nicht weiter. Dafür sind die konkreten Herausforderungen viel zu spezifisch und auch zu komplex.

Nur wer die konkrete Lage kennt, kann den besten Weg finden. Wir von TA Triumph-Adler wissen das! Weil wir gerade im Public-Bereich bereits viele Prozessoptimierungen erfolgreich umgesetzt haben und damit bestens mit den Herausforderungen innerhalb Ihrer Branche vertraut sind.

Zum Beispiel mit diesen wichtigen Themen innerhalb Ihrer Branche:

  • Digitalisierung von Dokumenten
  • Prozessoptimierung und -automatisierung
  • Green IT und Recycling
  • Energiemanagement bei Ihren Drucksystemen
  • Datenschutz und Datensicherheit

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Veränderungen und Herausforderungen erhalten Sie in unserer Infografik.  

Wir freuen uns darauf, Ihren individuellen Bedarf kennenzulernen und Ihnen unsere Public Solutions vorzustellen. Lassen Sie uns jetzt den Dialog aufnehmen!

Die Herausforderungen im Public-Bereich:

Bernhard Fiebig, Key Account Manager Public, berichtet, wie TA Triumph-Adler den Herausforderungen im Public-Bereich begegnet und diese erfolgreich bewältigt:

Orange Taste eGouvernment

eGovernment auf den Punkt gebracht:

  • Ziel 1: die elektronische Kommunikation mit Verwaltungen erleichtern
  • Ziel 2: Bund, Länder und Kommunen sollen nutzerfreundlichere und effizientere elektronische Verwaltungsdienste anbieten
  • Konkrete Ziele: Erleichterung für elektronische Nachweise und Bezahlvorgänge und Erfüllung von Publikationspflichten über digitale Medien
  • Bald Pflicht: sicherer elektronischer Rechnungsempfang und -versand (ab 2018) sowie elektronische Aktenführung (ab 2020)